Zu Produktinformationen springen
  • AMD EPYC 7742 CPU Processor 64 Core 2.25GHz 256MB Cache 225W - 100-000000053 AMD
1 von 1

AMD

AMD EPYC 7742 CPU Prozessor 64 Kerne 2,25 GHz 256 MB Cache 225 W - 100-000000053

Normaler Preis £5,896.80
Normaler Preis Verkaufspreis £5,896.80
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
GO TO STORE

AMD EPYC7742

AMD EPYC7742

AMD EPYC der 2. Generation sind eine neue Generation von Serverprozessoren, die einen höheren Standard für Rechenzentren setzen.
Das bahnbrechende Design macht AMD EPYC zur Nr. Leistung, auf die Sie sich verlassen können, um Ihre modernen Rechenzentrums-Workloads voranzutreiben. „Hardened at the Core“-Schutz hilft bei der Abwehr von Seitenkanalangriffen, und die sicheren verschlüsselten Virtualisierungsfunktionen von EPYC tragen dazu bei, dass Ihre Daten sicher sind. Die Agilität des Prozessors hilft Ihnen, neue Bereitstellungen und sich ändernde Workloads mit den benötigten Systemressourcen einfach und kostengünstig zu verwalten. AMD ist das Unternehmen für Serverprozessoren, auf das Sie sich heute und in Zukunft in Bezug auf Innovation und Führung verlassen können.

Leistungsführung
AMD EPYC 7742 Auf Servern mit AMD EPYC 7002-Serie läuft praktisch alles besser. Ganz gleich, ob Sie Unternehmensanwendungen, virtualisierte und Cloud-Computing-Umgebungen, softwaredefinierte Infrastrukturen, Hochleistungs-Computing oder Datenanalyseanwendungen ausführen. Auf EPYC-Prozessoren basierende Systeme sind die Nummer 1 bei Industrie-Benchmarks, einschließlich denen, die die Ganzzahl-, Gleitkomma-, Virtualisierungs-, Datenbank- und HPC-Leistung messen. Der AMD EPYC 7742 Prozessor hat neue Weltrekorde aufgestellt, die AMD als DEN Leistungsführer etablieren.

Das Geheimnis liegt unter der Haube
Die AMD Infinity-Architektur ist eine hybride Multi-Die-Architektur, die mit den Prozessoren der AMD EPYC 7002-Serie neue Höhen erreicht. Die AMD Infinity-Architektur entkoppelt jetzt zwei Ströme: acht Chips für die Prozessorkerne und einen I/O-Chip, der die Sicherheit und Kommunikation außerhalb des Prozessors unterstützt. Mit der Agilität, modernste Prozesstechnologie für CPU-Kerne zu liefern und gleichzeitig die E/A-Schaltungen in ihrem eigenen Tempo entwickeln zu lassen, können neue Funktionen mit EPYC schneller auf den Markt gebracht werden, da sein Die-Design nicht monolithisch ist. Dies hat es EPYC ermöglicht, um die Marktführerschaft zu rennen und auch in Zukunft innovativ zu sein.

Geschmiedet aus feinstem Silizium
AMD ist der erste, der einen x86-Prozessor auf Basis der 7-nm-Technologie auf den Markt bringt. Mit der doppelten Kerndichte und Optimierungen, die die Anweisungen pro Zyklus verbessern, ist das Ergebnis die 4-fache Gleitkommaleistung von AMD EPYC der 1. Generation.

7-nm-Prozesstechnologie bringt auch Energieeffizienz. AMD EPYC der 2. Generation kann die gleiche Leistung bei halbiertem Stromverbrauch bieten.

EPYC in Zahlen
AMD EPYC wurde für Rechenzentren entwickelt, die auf CPU-Leistung angewiesen sind. Von der Öl- und Gasexploration über In-Memory-Datenbanken und Big-Data-Analysen bis hin zu Produktionsrendering und Standard-Rechenzentrumsanwendungen – hochparallele Workloads haben mehr Kerne, mit denen sie arbeiten können. Prozessoren der AMD EPYC 7002-Generation skalieren von 8 bis 64 Kernen (16 bis 128 Threads pro Sockel). Kein anderer x86-Anbieter ermöglicht heute eine solche Kerndichte auf dem Markt.

Seien Sie an der Spitze der Sicherheitskette
AMD EPYC ist „Hardened at the Core“ mit erweiterten Sicherheitsfunktionen. Es ist die erste Server-CPU mit einem integrierten und dedizierten Sicherheitsprozessor, der die Grundlage für Secure Boot, Secure Memory Encryption (SME) und Secure Encrypted Virtualization (SEV) bildet. So müssen Sie sich weniger Gedanken über Datenrisiken machen und sich mehr auf Ihr Geschäft konzentrieren..

Aktivieren des Softwarestarts ohne Beschädigung
Der sichere Vertrauensanker des AMD EPYC-Prozessors wurde entwickelt, um den anfänglichen Start der BIOS-Software ohne Beschädigung zu validieren. In virtualisierten Umgebungen können Sie kryptografisch überprüfen, ob Ihr gesamter Software-Stack ohne Beschädigung auf einem Cloud-Server oder Diensten Ihrer Wahl gestartet wird.

Beschränken Sie interne Schwachstellen
Mit verschlüsseltem Speicher werden Angriffe auf die Integrität des Hauptspeichers (z. B. Kaltstartangriffe) verhindert, da alle erhaltenen Daten verschlüsselt sind. Leistungsstarke Verschlüsselungsmodule, die in die Speicherkanäle integriert sind, beschleunigen die Leistung. All dies wird ohne Änderungen an Ihrer Anwendungssoftware erreicht.

Sicherung der virtuellen und Cloud-Infrastruktur
EPYC der 2. Generation trägt zum Schutz der Privatsphäre und Integrität bei, indem jede virtuelle Maschine mit einem von bis zu 509 eindeutigen Verschlüsselungsschlüsseln verschlüsselt wird, die nur dem Prozessor bekannt sind. Dies trägt zum Schutz der Vertraulichkeit Ihrer Daten bei, selbst wenn eine böswillige virtuelle Maschine einen Weg in den Arbeitsspeicher Ihrer virtuellen Maschine findet oder ein kompromittierter Hypervisor in eine virtuelle Gastmaschine eindringt.

All-in-Feature-Set
AMD ist stolz darauf, transparente Beziehungen zu seinen Partnern und Kunden zu haben. Dies bedeutet, dass Sie über ein All-in-Feature-Set verfügen, das nicht dazu bestimmt ist, höhere Preise von Kunden zu erzielen.s.

Mit AMD EPYC haben Sie die Flexibilität, den für Ihre Anwendung erforderlichen Prozessor auszuwählen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob eine wichtige Funktion oder Fähigkeit enthalten ist. Unabhängig von der Anzahl der Kerne, die Sie wählen, verfügen Sie über die E/A, den Speicher und die Speicherbandbreite, um das zu erreichen, was Sie benötigen.

Erste PCIe 4.0-Bereitschaft auf dem Markt
AMD EPYC ist der erste und einzige aktuelle Serverprozessor mit x86-Architektur, der PCIe 4.06 unterstützt. PCIe 4.0 liefert die doppelte E/A-Leistung gegenüber PCIe 3.0. Sie können 128 E/A-Lanes verwenden, um die Netzwerkbandbreite zu verdoppeln, die HPC-Cluster miteinander verbindet und den unersättlichen Bedarf an Ost-West-Bandbreite befriedigt. Für andere Anwendungsanforderungen und in virtualisierten Umgebungen können Sie sich mit höherer Geschwindigkeit mit GPU-Beschleunigern und NVMe-Laufwerken verbinden und sogar integrierte Festplattencontroller verwenden, um auf sich drehende Festplatten ohne den typischen Engpass eines PCIe-RAID-Controllers zuzugreifen.

X86-Kompatibilität
Sie können sich auf Prozessoren der AMD EPYC 7002-Generation verlassen, da praktisch jede Software einfach funktioniert. Wir arbeiten mit der Open-Source-Community und großen Softwareanbietern zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendungen und Aktivierungssoftware hervorragend mit EPYC funktionieren. Das breite Ökosystem offener Tools und Bibliotheken sind weitere Gründe, warum Top-Cloud-Anbieter wie AWS, Microsoft Azure und Oracle Cloud ihren Kunden Services auf Basis von AMD EPYC-Prozessoren anbieten.

1-Socket-EPYC-Servervorteil
Herkömmliche CPUs müssen in der Regel auf einen 2-Socket-Server hochskaliert werden, um ein Ressourcenungleichgewicht zu überwinden. Mit AMD EPYC erfüllen 1-Socket-Server die meisten Ihrer Workload-Anforderungen und helfen Ihnen, die Dichte zu erhöhen und die Kapital-, Energie- und Kühlungskosten zu senken.

AMD EPYC7742



AMD EPYC 7742 CPU Prozessor 64 Kerne 2,25 GHz 256 MB Cache 225 W - 100-000000053 Price List

Store Price